HAUTÄRZTE Dres. C. Örge & B. Vieth
HAUTÄRZTEDres. C. Örge & B. Vieth

 

 

Folgende medizinische Leistungen
werden in unserer Praxis angeboten:

 

Allergieleistungen

 
 

Pricktestungen

Intracutantestungen

Scratchtestungen

Epikutantestungen

Testungen bei Amalgamallergie

Reibetestungen

Atopiepatchtestungen

Kälte-Wärme-Drucktest

Hauttestungen bei Wespen- und Bienengiftallergie

Hyposensibilisierung

Provokationstestungen


 
 
 

Bestrahlungen

 
 

 

 
 

 
 

UVB Bestrahlung

UVA Bestrahlung

UVA1 Bestrahlung

PUVA Theapie

Photo-Sole-Therapie

SUP Hardening bei Lichtallergie


 
 
 

Phlebologische Leistungen

 
 

 

 
 

 
 

Venencheck

Lichtreflexrheographie

Doppleruntersuchung der Venen

Arterielle Druckmessung

Varizenverödung

Intermittierende Kompressionstherapie(maschinelle Lymphdrainage)

Untersuchung und Behandlung der offenen Beine


 
 
 

Dermatochirurgie

 
 

Unsere operativen Eingriffe erfolgen in örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie) oder Leitungsanästhesie und sind standardisiert und qualitätsgesichert.

 
 

 
 

Entfernung von verdächtigen Hautveränderungen z.B. schwarzem Hautkrebs (Melanom), weißem Hautkrebs (Basaliom, Spinaliom)

Defektverschlüsse

Durchführung von Hautbiopsien

Kryochirurgie (Kältetherapie)

Nageloperationen

Narbenkorrektur

 

Individuelle Gesundheitsleistungen

 

 

 

Unter den so genannten Individuellen Gesundheitsleistungen (IGEL Leistungen) versteht man medizinische Leistungen, die von den Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) nicht übernommen werden. Diese Leistungen werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in Rechnung gestellt.

Operative Eingriffe

 
 

Entfernung von gutartigen störenden Hauttumoren

Entfernung von Fibromen (Stielwarzen)

Entfernung von altersbedingten Hautveränderungen

Korrektur eingerissene Ohrläppchen


 
U
 

Venenbehandlungen

 
 

Verödung störende Besenreiservarizen

Thromboseprophylaxe vor Reisen


 
 
 

Gesetzlich Versicherte ab 35 Jahren haben in Deutschland alle zwei Jahre Anspruch auf eine Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs. Praktisch alle gesetzlichen Krankenkassen übernehmen diese Untersuchung auch bei unter 35 Jährigen. Das Hautkrebsscreening wird natürlich auch von den privaten Krankenkassen übernommen. Auf Wunsch des Patienten kann die Untersuchung auch als Privatleistung öfters durchgeführt werden.(ca. 25 €)

 
 

Sonstige individuelle Gesundheitsleistungen

 
 

Eigenblutbehandlungen

 
 

Diathermiebehandlung von Spidernävi und kleinen Angiomen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cinar Örge